Heizung

Förderung energetischer Modernisierung in Hamburg
Gefördert werden energetische Modernisierungs- und Wärmeschutzmaßnahmen nach dem Energiebilanzverfahren oder nach dem Bauteilverfahren. Dazu zählt je nach Ausgangssituation auch die Installation von Gas-Brennwertheizungen und Solarwärmeanlagen. Anträge können Grundeigentümer oder sonstige Verfügungsberechtigte stellen. Wohnungseigentümergemeinschaften sind nur gemeinschaftlich antragsberechtigt.

Anträge nach dem Bilanzverfahren:
Hamburgische Wohnungsbaukreditanstalt (WK)
Besenbinderhof 31, 20097 Hamburg
Tel.: 040 / 248 46-0, Fax: 040 / 248 46-482
Internet: www.wk-hamburg.de

Anträge nach dem Bauteilverfahren:
Zentrum für Energie-, Wasser- und Umwelttechnik der Handwerkskammer Hamburg (ZEWU)
Buxtehuder Straße 76, 21073 Hamburg
Tel.: 040 / 359 05-814, Fax: 040 / 359 05-858
Internet: www.zewu.de

Solaranlagen

Hier einige Adressen, an die man sich wenden kann um bei einer eventuellen Solaranlagen-Installation Förderungszuschüsse zu bekommen:

Innung Sanitär, Heizung, Klempner Hamburg
Barmbeker Markt 18, 22081 Hamburg
Telefon: 040/299949-0
Telefax: 040/299949-80
http://www.shk-hamburg.de

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
Frankfurter Str. 29-31, 65760 Eschborn
Telefon: 06196/908-625
Telefax: 06196/94 22 6
http://www.bawi.de

oder

http://www.bafa.de
http://www.Hamburg.de/Behoerden/Umweltbehoerde/energie

Werner Pegel Sanitär- und Heizungstechnik e.K

Harzensweg 14
22305 Hamburg
Telefon: 040/6901440
Telefax: 040/69790574
info@klempnerei-pegel.de

Bürozeiten

Montag - Freitag
08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

  • 25 Jahre Werner Pegel Sanitär- und Heizungstechnik

Kompetent.
Menschlich.
Zuverlässig.
Schnell.